Reiseführer und Reiseangebote für Florida
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
  Bei Sanibel Island handelt es sich um eine Insel im Golf von Mexiko, wobei die Stadt Sanibel der Insel ihren Nahmen gab. Sie befindet sich im Lee County und hat etwa 7400 Einwohner. Zunehmend wird Sanibel von den Einheimischen als Feriendomizil entdeckt um dort den Ur-laub in einer Zweit,- bzw. Ferienwohnung zu verbringen.

Die Insel ist auch ein sehr beliebtes Touristenziel, das für seine Muschelstrände und Natur-schutzgebiete bekannt ist. Mehr als die Hälfte der Insel besteht dabei aus Naturschutz-gebieten, von denen das größte das JN "Ding" Darling National Wildlife Refuge ist. Die Wildlife-Naturreservate sorgen dafür, dass viele Teile der Insel immer noch Naturbelassen sind und es auch bleiben sollen.

Tipp: Ein morgendlicher Spaziergang um den Leuchtturm im Süden der Insel. An diesem Ort bekommt man das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben. Einfach Entspannung pur.

 
 
   
 
Als Verbindung zum Festland wurde der Sanibel Causeway geschaffen. Der Bau des gesamten Damms und der drei ursprünglichen Brücken dauerte 15 Monate und kostete 2,73 Millionen US-Dollar. Der Sanibel Causeway wurde am 26. Mai 1963 fertig gestellt und für den Verkehr freigegeben. Da der Damm und die Brücken durch das Salzwasser stark angegriffen wurden, sah man sich gezwungen die Brücken im Jahr 2004 zu erneuern. Anfangs galt eine Maut von 3 US$, die aber schon im November 2004 auf sechs Dollar angehoben werden musste um den Bau zu finanzieren.

 

 
Reiseführer & mehr

Reiseführer

Interessante Webseiten

   
copyright: info-florida.de