Reiseführer und Reiseangebote für Florida
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
Für Urlauber bzw. Touristen beginnt die Florida Reise sehr oft in Miami. Mit 400.000 Einwohnern ist die Stadt von der Größe her aber nur  Mittelmaß, vergleicht man sie mit anderen Metropolen der USA. Nimmt man die gesamte Metropolregion um Miami mit hinzu, beträgt die Einwohnerzahl um die 5,5 Millionen. Die Nähe zur Karibik bescheren ihr ganz-jährig ein angenehmes Klima, wobei die Monate März - Juni zu den schönsten gehören. Ein besonderes Highlight für die Touristen ist immer wieder Miami Beach, ein langer weißer Sandstrand, an dem sich die Schönen und Reichen der Welt der Sonne hingeben und das mondäne Flair der Stadt genießen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist Downtown mit seinen Bürogebäuden und Hochhäusern. Diese Skyline repräsentiert effektvoll das Finanz und Bankenviertel der Stadt und immer mehr global agierende Wirtschaftsunternehmen haben in Downtown eine Niederlassung. Viele Straßen und auch größere Avenues sind durchnummeriert, was eine Orientierung doch sehr erleichtert. Unweit vom Zentrum liegt der "Port of Miami" (Hafen) in dem die Luxusliner namhafter Reedereien anlegen und von dem auch Kurz-Kreuzfahrten in die Karibik angeboten werden. Keinesfalls sollten  Sie den "Bay Side Market Place" verpassen. Hierbei handelt es sich um ein Einkaufszentrum und Ver-gnügungspark mit einigen sehr guten Restaurants. Von dort starten Bootstouren um sich Miami vom Wasser aus anzuschauen. Dabei können Sie die Luxusvillen von einigen Stars und  
Miami City
Restaurants Miami
Miami sehenswertes
Shopping Miami
Nightlife
Miami Beach
Tickets & Touren
 
 
   
 
 
Sternchen aus nächster  Nähe kennen lernen. Interessant für alle Musikfans ist auch das  Hardrock Cafe, das direkt an der Bay Side liegt. Zur Fortbewegung dient in der Innenstadt die Metromover, ein Hochbahn die in 3 Linien "Downtown" mit dem "Financial District" und der "Shool Board Station" verbindet. Alle 3 Linien kehren ohne umzusteigen wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurück und sind für eine erste Besichtigungs-tour sehr zu empfehlen. Die Fahrt mit der Metromover ist kostenlos und einige Stationen haben Anschluss an das Schnellbahnnetz der Stadt.
 
 
   
 
 
Während der Fahrt können Sie die Skyline und die Hafenpromenade bewundern. Was besonders auffällt, sind die vielen spanisch sprechenden Menschen, die aus Mexiko, Puerto Rico oder auch Kuba eingewandert sind. Wenn Sie die spanische Sprache beherrschen, können Sie sich in Miami und Umgebung jederzeit mit dem Großteil der Bevölkerung verständigen. Außerdem gibt es die Möglichkeit die Sprachkenntnisse direkt in einer Sprachschule zu verbessern.