Reiseführer und Reiseangebote für Florida
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Im Norden von Fort Myers befindet sich Cape Coral, eine Ferien und Urlaubsregion mit einer großen Auswahl an Ferienhäusern und Villen der unterschiedlichsten Kategorien. Dort haben sich Wohlhabende aber auch Durchschnittsverdiener ihren Traum vom Eigenheim erfüllt. Die Stadt zählt etwa 170.000 Einwohner auf einer Fläche von 298 km². Cape Coral ist von Kanälen durchzogen und viele der Grundstücke haben di-rekten Zugang zum Caloosahatchee River oder Pine Island Sound, was diese besonders begehrt macht. Die Stadt ist über zwei Brücken mit
 
 
   
 
 
Fort Myers verbunden. Zum einen über die Midpoint Bridge und zum anderen über die Cape Coral Bridge (in Westrichtung gebührenpflichtig). In erster Linie ist die Region um Cape Coral sowie Fort Myers für ihre tollen Ferienhäuser bekannt, die dort angemietet werden können. Diese sind zum Teil mit einem eigenen Bootssteg ausgestattet, was von Touristen auch gern gebucht wird. Sie benötigen in den USA keinen Boots-führerschein und können somit jederzeit ein kleines Boot mieten um die Region zu erkunden.
 
   
 
 
Die Versorgung mit Lebensmitteln ist bestens gewährleistet, denn Supermärkte wie Publix sind in unmittelbarer Nähe. Trotzdem ist es wichtig zu erwähnen, dass in Cape Coral unbedingt ein Auto erforderlich ist, denn die City ist sehr weitläufig und ohne PKW sind die Wege nicht zu  bewältigen. Die Anreise mit dem Flugzeug erfolgt ebenso wie bei Fort Myers über den Southwest International Airport, per PKW hauptsächlich über die Interstate 75.

 

 
Reiseführer & mehr

Reiseführer

Interessante Webseiten

   
copyright: info-florida.de