Reiseführer und Reiseangebote für Florida
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Einer der bekanntesten Sandstrände Floridas ist Daytona Beach. Er liegt etwa 50 Meilen nordöstlich von Orlando und ist gut über die Inter-state 4 sowie Interstate 95 zu erreichen. Der bis zu 150 m breite Sandstrand erstreckt sich über 36 km und jeder der möchte kann für ein paar Dollar sein Auto mit an den Strand nehmen. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 Meilen pro pro Stunde kann ein Ausflug bzw. eine
 
   
 
Erkundungsfahrt des Strandes schon mal mehrere Stunden dauern. Wer hier mal richtig eine Party erleben will, der kommt während der Frühlingsferien nach nach Daytona, wenn Tausende von Teenagern und Jugendlichen den Strand zu einem Open Air Festival machen. Hier wird hemmungslos getanzt und jeden Tag eine Miss Wet-Shirt gewählt. Wichtig zu erwähnen das Alkohol hier, wie auch an den anderen Stränden der USA verboten ist und die Polizei sowie Ordnungskräfte dort ein besonderes Augenmerk darauf legen.
 
   
 
Zum 2. ist die City für seinen Speedway (Autorennstrecke) bekannt, auf dem jährlich Hightspeed-Autorennen ausgetragen werden. Unter anderem die 500 Meilen von Daytona in der Nascar-Serie. Außerdem ist noch Wissenswert, das in Daytona das erste Autorennen der USA stattgefunden hat und an am Daytona-Beach schon Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt wurden. Auch Biker kommen dort voll und ganz auf Ihre Kosten. Jährlich finden große Bikertreffen statt.

 

 
Reiseführer & mehr

Reiseführer

Interessante Webseiten

Infos Las Vegas
USA Hotels
Web-Dienste
Lastminute Reise
Last Minute Türkei
Web Bgld
copyright: info-florida.de